Camping Campschroer

Lobith/Tolkamer

Das Dorf Lobith ist entstanden im Jahre 1347. Der Markt ist das Zentrum des Dorfes. Lobith ist vor allem bekannt für seine Wassersport Aktivitäten.

Jeden Freitagmorgen findet in Lobith der Warenmarkt statt, rund um den Markt finden Sie das Gemeindehaus, Supermärkte und verschiedene kleine Geschäfte und Restaurants.

Paradies für Wassersportler: Wie klein das Dorf Lobith auch ist, es ist ein wahres Eldorado für Wassersportler. Das grosse Wassersportzentrum an der Byland bietet Möglichkeiten zum Schwimmen, Surfen, Bootsfahrten und Angeln.

Tolkamer kann man mit einem Besuch in Lobith sehr gut kombinieren. Tolkamer ist ein kleines Dorf mit einer sehr schönen Promenade am Rhein, hier können sie sich gut erholen mit einem schönen Blick auf den Rhein.

Der Rhein in den Niederlanden: Um Missverständnisse zu vermeiden? Oft wird gesagt das der Rhein in Lobith in das Land fliesst. in Lobith werden Sie merken das dies nicht der Fall ist sonder der Rhein betritt das Land in Spijk. Fahren sie mit dem Auto oder Fahrrad werden sie schnell merken das der Rhein ein sehr viel befahrbarer Fluss ist.

Camping Campschroer – Lobith/Tolkamer: 8,2 km

WhatsApp chat